Freitag, 27. April 2012

Die Pilzsaison 2012 hat begonnen!

Die Pilzsaison 2012 hat begonnen.
Die Spitzmorchel ist einer der ersten Speisepilze des Jahres.
Letzte Woche war ich wieder einmal mit Andreas in Graal-Müritz an der Ostsee unterwegs und was soll ich euch sagen: Die Pilzsaison 2012 hat begonnen! Für mich am 19. April so früh, wie noch nie.




meine erste Frühjahrs-Lorchel
Das liegt einfach daran, dass ich vorher noch nie im Frühling Pilze suchen gegangen bin. Pilze sammeln gehörte für mich immer eindeutig in den Herbst. Na ja, auch im Sommer habe ich schon mal den einen oder anderen Steinpilz oder Rotfußröhrling gefunden aber nie wirklich gezielt danach gesucht.


ein "Nest" mit Frühjahrs-Lorcheln
Dank Andreas hatte ich an diesem Tag gleich vier persönliche Pilz-Erstfunde zu verzeichnen: Frühjahrs-Lorcheln, Spitzmorcheln, eine Böhmische Verpel und den Anemonen-Becherling. Mal sehen, wie die Saison weiter geht.


Eine Spitzmorchel versteckt sich im Gras.
Andreas wusste, wo diese Pilzarten wachsen und ich denke, dass ich ohne ihn wohl nur durch Zufall auf diese Pilze gestoßen wäre, so wie im vergangenen Herbst, als ich meine ersten Herbst-Lorcheln in der Nähe von Graal-Müritz fand.
Obwohl - ich glaube, heute habe ich in Hamburg an einem Straßenrand eine weitere Morchelart gefunden - die Speisemorchel. Das muss ich aber erst noch abklären, da sie wirklich etwas kurios aussah.


Unsere heutige Pilz-Tour zielte nicht nur auf Pilze ab sondern wir wollten auch Schlangen fotografieren. Kreuzottern und Ringelnattern, die hier an der Ostsee im Dünenbereich leben.
Kreuzottern entdeckten wir heute leider keine, dafür aber jede Menge Ringelnattern, die sich an einigen Stellen in großen Knäueln paarten.


Ringelnatter-Knäuel


Ringelnattern


Zauneidechse in den Dünen


Zauneidechse in den Dünen


Veilchen in den Dünen


die seltene Böhmische Verpel


die giftige Frühjahrs-Lorchel


Frühjahrs-Lorchel


Anemonen-Becherling


Anemonen-Becherlinge


Die ist nur ein kleiner Eindruck von unserer Tour zum Start der Pilz-Saison. In Kürze werden weitere Posts von dieser Tour folgen denn auch im Moor und am Strand gab es interessante Dinge zu beobachten - und nicht nur Pilze ;-)
Es war trotz der nicht zu sehenden Kreuzottern wieder ein wunderbarer Tag und ihr wisst nun Bescheid: Die Pilzsaison 2012 hat begonnen!





Kommentare:

  1. da trifft mich doch der Schlag... heute Morgen sage ich noch.. wir müssen mal nach neuen Pilzen gucken.. und dann dieser Post.. Ich bin zu spät ;-))
    jetzt geht es wieder los..
    Grüsse Frank

    HaPe wird jetzt auch ganz unruhig werden..:-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja genau, Frank, ihr seid zu spät. Wir haben die schönen Morchlen alle schon weggesammelt - hehe! ;-)

    AntwortenLöschen